Häufige Fragen

Häufige Fragen

 

Bin ich zu jung / zu alt?

Vermutlich nicht 🙂 Kinder nehmen wir ab zehn Jahren auf, bei Erwachsenen gibt es keine Obergrenze. Und ja, auch mit 20, 30, 40 etc. ist man noch in der Lage große Fortschritte in der Kampfkunst zu vollbringen.

 

Was brauche ich für ein Probetraining?

Nicht viel. Allem voran Interesse an der Kampfkunst. Sonst benötigst du für die ersten Einheiten lediglich bequeme, nicht zu auffällige Sportkleidung (lange Hose ist empfehlenswert), Schuhe werden nicht benötigt.

 

Muss ich mich sofort anmelden?

Nein, natürlich nicht. Wir räumen allen potentiellen Neumitgliedern selbstverständlich eine ausreichende Probezeit ein.

 

Wie oft sollte man am Training teilnehmen um „gut“ zu werden?

Hängt natürlich von Eigeninitiative und Talent ab, 2-3x Die Woche sollten es schon sein. Natürlich ist auch 1x/Woche möglich.

 

In welchem Karateverband seid ihr Mitglied?

Wir sind Mitglied in der Ryū Kyū Karatejutsu Kokusai Kenkyukai (IRKRS)

 

Wenn ich bei euch Mitglied werde, muss ich auch Mitglied in der IRKRS werden?

Sofern du über 18 Jahre alt bist, ja.

 

Ich/wir kommen aus einem anderen Verein und möchte(n) gerne in den Ferien bei euch mit trainieren, ist dies möglich?

Selbstverständlich, andere Karateka sind bei uns immer herzlich willkommen, da bilden die Ferien und Feiertage natürlich keine Ausnahmen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Ich komme aus einem anderen Verein/Verband/Stil, kann ich trotzdem mitmachen?

Natürlich, wir sind immer erfreut andere Menschen, Stile und Systeme kennen zu lernen.

 

Nehmt ihr an Lehrgängen teil?

Ja, regelmäßig. Wir versuchen immer möglichst viele Karateka diesbezüglich zu mobilisieren, dies auch Vereinsübergreifend.

 

Fällt das Training in den Ferien bzw. Feiertagen aus?

Normalerweise gibt es generell KEINEN Trainingsausfall (bei den Jugendlichen / Erwachsenen), d.h., dass i.d.R in allen Ferien und nahezu an allen Feiertagen das Training zu den gewohnten Zeiten Stattfindet. Ausnahmen sind hier der 24.-26.12. sowie der 1.1..

 

Macht ihr auch Wettkampftraining?

Nein, generell bieten wir kein Wettkampftraining an. Dieses entspricht nicht unserer Karatephilosophie. Allerdings gibt es manchmal Wettkampfelemente im Training um auch mal diese Seite des Karate zu erlernen.

 

Kämpft ihr im Training?

Ja sicher. Dabei hängt die Intensität, die Trefferzonen, Technikvielfalt usw. von den individuellen Fähigkeiten ab.

Wer gerne noch mehr Kämpfen / Trainieren möchte, kann gerne nach dem Training noch etwas länger bleiben und sein Training intensivieren.

 

Seid ihr der beste Verein weit und breit?

Ja, definitiv 😉

zurück